Patrick und Andreas - Selektion Eidgenössisches Nachwuchsschwingfest Aarburg vom 30.08.2015

Bernisch Kantonales Nachwuchsschwingfest vom 27.06.2015 in La Cuisiniére

 

 

Vom Schwingklub Lenk und Umgebung haben vier Nachwuchsschwinger am Bernisch Kantonalen Nachwuchsschwingertag teilgenommen. Am Kantonalen konnten dieses Jahr die Jungschwinger mit den Jahrgängen 1997 bis 2000 im Sägemehl Ihre Kräfte messen.

 

 

In der älteren Kategorie 97/98 konnten sich wiederum unsere Spitzenschwinger Andreas Schletti und Patrick Gobeli gut in Szene setzen. Andreas war nach fünf Gängen im zweiten Range platziert, punktgleich mit dem Gastschwinger Toni Kurmann. Im Schlussgang stand bereits mit Jan Wittwer aus Faulensee ein Oberländer und daher kam der Gastschwinger Toni Kurmann in den Schlussgang – mit Andreas wären sonst zwei Oberländer gegen einander angetreten! Im letzten Gang trat Andreas gegen den stark schwingenden Dominik Zangger an, er verlor den Gang nach hartem Kampf erst in den letzten Minuten. Trotzdem wurde Andreas im Rang 4d mit dem Doppelzweig belohnt. Patrick Gobeli hatte bis im letzten Gang zwei gewonnene und drei gestellte Gänge auf dem Notenblatt. Auch Patrick hat wiederum mit schönen und harten Kämpfen überzeugt. Mit einem sauberen Plattwurf konnte er Bernhard Marco im letzten Gang bezwingen. Dank den guten Noten wurde Patrick am Schluss mit dem hervorragenden Rang 2b belohnt und erhielt ebenfalls den begehrten Doppelzweig. In der jüngeren Kategorie 99/00 haben die Zwillingsbrüder Klaus und Chrigel Burri mitgeschwungen. Mit je zwei gewonnenen Gängen beendeten Sie das Schwingfest auf dem Rang 14f (Klaus) und 15e (Chrigel) – auch die beiden zeigten gute Gänge und viel Einsatz. Mit etwas mehr Glück werden auch die Gebrüder Burri das nächste Mal weiter vorne rangieren.

 

Für die Selektion des Eidgenössischen Nachwuchsschwingfestes in Aarburg vom 30.08.2015 war das Kantonale Fest, die letzte Möglichkeit sich gut in Szene zu setzen und sich zu empfehlen. Mit den beiden Top Resultaten von Andreas und Patrick wurde die Qualifikation für das „Eidgenössische“ erfolgreich geschafft! Super Leistung – der Schwingklub Lenk und Umgebung gratuliert recht herzlich und wünscht viel Erfolg. Das Eidgenössische für die Nachwuchsschwinger findet alle drei Jahre statt - dabei sind immer nur drei Jahrgänge, dieses Jahr können die Jahrgänge 1998 bis 2000 teilnehmen. Auf die spannenden Gänge – vielleicht auch mit Samuel Giger vom Schwingklub am Ottenberg – warten wir gespannt. Über einen Besuch unserer Mitglieder und Fans am Fest, würde sich der Schwingklub Lenk und Umgebung freuen. Von den 30 Berner Nachwuchsschwingern sind insgesamt 9 aus dem Berner Oberländer Schwingverband dabei.

 

1998:
Gobeli Patrick SK Lenk, Andreas Schletti SK Lenk, Sämi Nufer Ringgenberg

1999:
Wenger Marcel SK Nidersimmental, Peter Beer SK Niedersimmental, Lucca Vögeli Wilderswil, Daniel Burkhalter Krattigen, Dominik Willener Sigriswil

2000:
Nino Steiner, Thun

Zurück