Schwingklubreise Schwägalp 15.08.-17.08.2015

Schwägalp 2015

 

Am Samstag fuhren wir mit dem Car Richtung Schwägalp. Bei der Kaffeepause nach Zürich, konnten wir noch kurz mit Chrigel Stucki über das morgige Fest sprechen, auch Remo Käser und sein Vater Adrian waren auf derselben Raststätte anzutreffen. Beim Gasthaus Chräzerli konnten wir unsere Zimmer beziehen und im Festzelt einen gemütlichen Abend verbringen. Hoffen wir mal, dass Florian Gnägi nicht wegen unseren festfreudigen Mitgliedern den Schlussgang gegen Daniel Bösch verloren hat... ;-)

 

Nach dem Frühstücksbuffet sind wir bereits um 7.00 Uhr auf die Passhöhe der Schwägalp gefahren. Pünktlich zum "Anschwingen" waren wir auf unseren Plätzen. Leider spielte das Wetter den ganzen Tag nicht mit, die hoch interessanten Zweikämpfe unserer Berner Schwinger haben allerdings alles wieder gut gemacht, wenn schon der Schlussgang wie bereits erwähnt nicht zu unseren Gunsten ausgefallen ist. Von den 15 Bergkränzen konnten die Berner 11 Kränze gewinnen. Nach dem Schlussgang konnten sich alle im Gasthaus Chräzerli wieder etwas trockenes anziehen. Der Unterhaltungsabend am Sonntagabend ist ein Besuch wert, der Abend wurde individuell verbracht und auch die Schlafenszeiten wurden verschieden gewählt.

 

Am Montagmorgen fuhren wir um 10.00 Uhr zurück ins Berner Oberland. Auf der Passhöhe des Brünigs, haben wir noch zusammen das Mittagessen verbracht. Gesund und munter kamen wir alle ins Oberland zurück, für die gute Carfahrt und die gemütliche Reise dankt der Schwingklub Lenk und Umgebung bestens. (Stefan Beetschen)

Zurück